Am Samstag, den 4.11., kamen alle Leiter und Kinder, wenn auch vom starken Programm erschöpft, mehr als begeistert nach Hause. Das diesjährige Lager der Messdiener St. Ludger bot allen Teilnehmern unvergessliche Tage, voller Spannung und Spaß, wie jedes Jahr. Am Mittwoch ging es mit einer Fahrradrallye los, bei der die Kinder und Jugendlichen in Gruppen mehrere Stationen bewältigen mussten. Nach der Ankunft in Südkirchen und den Kennlernspielen fand die erste Abendshow, organisiert durch die Leiter, statt. Am nächsten Tag fand ein großes Bubbleball-Turnier statt, welches eines der Highlights des Lagers darstellte. Am Abend fand dann die nächste Abendshow statt, gefolgt von einer gruseligen und düsteren Nachtwanderung. Am letzten Tag stand der Besuch des Maximares in Hamm, welches mit verschiedenen Wasserrutschen lockt, auf dem Programm, bevor dann die letzte Abendshow, „Leiter gegen Koten“, ein Spiel im „Joko- und Klaasstyle“, stattfand. Nach diesen aufregenden Tagen, stand für alle Teilnehmer fest: Nächstes Jahr und im Osterlager sind wir auch dabei! Hast du dieses Lager verpasst und möchtest im nächsten Jahr dabei sein? Infos findest du unter www.weihrauchrocker.de .

Deine Leiterrunde.

 

4 Tage lang Spaß und Action pur!